Le Marin / Martinique > Antigua > Simpson Bay / St. Maarten

Datum
18.01.2020 - 25.01.2020

Preis
ab 680,00 €

Tage Törn Seemeilen
7 Segeln & T. 300

Diesen Törn anfragen

20000145karibik_160

Mitsegeln und tauchen bei Passatwinden unter karibischer Sonne:

Mitsegeln und Luxusurlaub auf einem Fahrten-Katamaran im Paradies für den Taucher und Segler! Die Inseln unserer Reise liegen in einer hinreißenden Natur. Mit vielen Buchten mit teils üppiger Vegetation, rauschenden Palmen. Ein gewaltiger Reichtum an exotischer Unterwasserwelt. Im türkisblauen, glasklaren Wasser tummeln sich Fischschwärme um farbige Korallenriffe. Ein Anblick, der sicherlich unvergesslich bleiben wird. Deshalb gehören die Windward Islands zu den beliebtesten Segelrevieren der Europäer. Der Törn ist ideal für Meilensammler oder für Schweizer die eine Seemeilen-Bestätigung (für CCS / SYA) von einem Skipper mit einem Deutschen Sport Hochsee Schein Seemeilen brauchen.

Das Segel,- und Tauchrevier

Wir starten in Le Marin / Martinique, und segeln nachdem wir eingekauft haben nach St. Maarten. Vielleicht eine Inselrundfahrt durch die ursprünglichste Karibikinsel Dominica. Ein Tauchgang im Naturschutzgebiet Jacques-Yves Cousteau in Guadeloupe. In Antigua auf Shirley Hights die Steel-Drum-Band und den Sonnenuntergang über Montserrat bei Lokalem Essen genießen. In Montserrat ansehen was der Vulkan von 30 Jahren alles zerstört hat. Eine Nacht in St. Christopher oder Nevis. Auf jeden Fall werden wir die Route so planen, dass wir am Vorabend in der Simpson Bay auf St. Maarten ankommen. Dort ist es Pflicht der Start einer Düsenmaschine am Princess Juliana International Airport mitzuerleben.

Die Route:

Wir starten Le Marin / Martinique. Auf unserer Reise liegen die Inseln Dominika > Guadeloupe > Antigua > Montserrat > Barbuda > Nevis > St. Christopher und Barthelemy, wir werden gemeinsam die Zwischenstopps festlegen. Es wird aber auch die eine oder andere Nachtfahrt erforderlich werden. Das Ende unserer Reise wird die Simpson Bay auf St. Maarten sein.

Die An,- und Abreise:

Nach Martinique zum Aeroport International Martinique Aime Cesaire (IATA: FDF) kommt man via Paris mit Air-France von viele deutschen Flughäfen für ca. 350€. Zurück von St. Maarten dem Princess Juliana International Airport (IATA: SXM) fliegt die KLM via Amsterdam mehrfach täglich nach Deutschland.

Das Klima:

Das alles bei Lufttemperaturen um die 31°C und Wassertemperaturen von 29°C. Dazu die beständigen 10 bis 25 Knoten Wind lassen einen den Alltag vergessen.

Die Etappen:

Alle Tagesetappen betragen 25 bis 45 Seemeilen, so dass neben Segeln noch Zeit für Baden, Schnorcheln und Relaxen bleibt.

   kleine Antillen   Antigua   Barbuda   Montserrat   Guadeloupe   Antigua   Karibik

Unser Motto :
" Mit Sicherheit ... Spaß haben "


Sie müssen sich anmelden oder registrieren, um eine Kommentar schreiben. Wenn Sie Fragen haben, können Sie uns hier kontaktieren.

Das Wetter in Mallorca