Simpson Bay / St. Maarten > Tortola / BVIs

Datum
25.01.2020 - 01.02.2020

Preis
ab 680,00 €

Tage Törn Seemeilen
7 Segeln & T. 200

Diesen Törn anfragen

20000145karibik_160

Mitsegeln und tauchen bei Passatwinden unter karibischer Sonne:

Mitsegeln und Luxusurlaub auf einem Fahrten-Katamaran im Paradies für den Taucher und Segler! Die Inseln unserer Reise liegen in einer hinreißenden Natur. Mit vielen Buchten mit teils üppiger Vegetation, rauschenden Palmen. Ein gewaltiger Reichtum an exotischer Unterwasserwelt. Im türkisblauen, glasklaren Wasser tummeln sich Fischschwärme um farbige Korallenriffe. Ein Anblick, der sicherlich unvergesslich bleiben wird. Deshalb gehören die Leeward Islands zu den beliebtesten Segelrevieren der Europäer. Der Törn ist ideal für Meilensammler oder für Schweizer die eine Seemeilen-Bestätigung (für CCS / SYA) von einem Skipper mit einem Deutschen Sport Hochsee Schein Seemeilen brauchen.

Das Segel,- und Tauchrevier:

Gestartet wird abends von Simpson Bay auf St. Maarten. Hier aber ist es Pflicht den Start einer Düsenmaschine am Princess Juliana International Airport miterlebt zu haben. Von dort segeln wir, nachdem Einkauf, nach Tortola / BVI ausgesprochen, British Virgin Islands. Die BVIs sind ein Traumrevier und wir werden uns einiger der Highlights dort ansehen, dazu gehört The Bath neben Spanish Town auf Virgin Gorda, die kleine Hotelinsel Saba Rock. Dem Geburtsort des Cocktails „Pain Killer“ in Jost van Dyke, dann ein Muss, Willi-T heute in Great Harbour auf Peter Island einem zur Bar umgebauten ehemaligen Feuerschiff. Es wird genügend Zeit bleiben für den einen oder anderen Tauchstopp in diesem Traumrevier. Das Ende unseres Törns wird ruhigen Bucht Low B. gegenüber von der Insel Marina Cay mit dem „Pussers Rum“ Restaurant sein. Von Low B. fahren wir mit dem Dinghy die halbe Meile zum Full-Moon-Party Strand, in der Trellis Bay, von dort sind es nur noch 300m zum Flughafen.

Die Route:

Wir starten Simpson Bay auf St. Maarten, und segeln in einem Rutsch nach Tortola der Hauptstadt der BVIs. Ab hier werden wir eine Rundreise durch die BVIs machen. Auf der Route werden Spanish Town, Saba Rock, Jost van Dyke, Norman Island, Great Harour liegen. Das Törnende wird Trellis Bay 300m entfernt vom Flughafen sein.

Die An,- und Abreise:

Von und nach St. Maarten dem Princess Juliana International Airport (IATA: SXM) fliegt KLM von Deutschland via Amsterdam täglich mehrfach. Zurück vom Terrance B. Lettsome International Airport (IATA: EIS) mit einem Inselhopper zum Beispiel mit Liat nach St. Marten.

Das Klima:

Das alles bei Lufttemperaturen um die 31°C und Wassertemperaturen von 29°C. Dazu die beständigen 10 bis 25 Knoten Wind lassen einen den Alltag vergessen.

Die Etappen:

Die erste Etappe wird 80sm betragen. Ab da sind alle Tagesetappen betragen 10 bis 25 Seemeilen, so dass neben Segeln noch Zeit für Baden, Tauchen, Schnorcheln und Relaxen bleibt.

   BVIs   Tortola   Willi-T   The Bath   Simpson Bay   St. Maarten   Princess Juliana  

 

Unser Motto :
" Mit Sicherheit ... Spaß haben "


Sie müssen sich anmelden oder registrieren, um eine Kommentar schreiben. Wenn Sie Fragen haben, können Sie uns hier kontaktieren.

Das Wetter in Bermudas