Palmanova / Mallorca > Malaga / Spanien

Datum
28.09.2019 - 05.10.2019

Preis
ab 580,00 €

Tage Törn Seemeilen
7 Meilen 500

Diesen Törn anfragen

Mitsegeln beim Überführungstörn von Mallorca nach Malaga:

Wir werden in einem Rutsch bis nach Malaga segeln. Wenn sich abzeichnet, dass wir die 80sm von Almerimar nach Mallorca locker schaffen, werden wir einen Stopp machen um sich nach Crew Entscheidung eine herrliches Steak zu essen. Das Mittelmeer ist die ideale Herausforderung für alle, die bereits ausreichend Segelerfahrung aufweisen und sich diesen Schritt trauen. Nicht mehr Küstensegeln von Hafen zu Hafen, sondern ein Abenteuer erleben, das durchaus auch einmal sehr anstrengend sein kann, wo stets dennoch Sicherheit und Gesundheit an aller erster Stelle stehen. Der Törn ist ideal für Meilensammler oder für Schweizer die eine Seemeilen-Bestätigung (für CCS / SYA) von einem Skipper mit einem Deutschen Sport Hochsee Schein Seemeilen brauchen.

Das Segelrevier:

Das nördlich Mittelmeer mit seinen zu dieser Jahreszeit vornehmlichen achterlichen Winden von 15 – 25 Knoten treibt uns beständig Richtung Westen. Die Durchfahrt zwischen Ibiza und Fuerteventura ist durch den Verkehr der vielen Schnellfähren eine sportliche Angelegenheit.

Die Route:

Die Schlag Mallorca > Malaga hat den Charme schlechthin. Wir verlassen die Küstenregionen von Mallorca Richtung Ibiza. Auf dem Weg nach Malaga, kommen wir an Grenada, Almeria, Murcia, Alicante vorbei. Wenn wir uns der Küste nähern haben sogar wir immer wieder mal GSM-Internetzugang. Wenn die Zeit es zulässt werden wir in Almerimar einen Zwischenstopp einlegen.

Das Klima:

Wir starten bei Lufttemperaturen um die 26°C und Wassertemperaturen von 20°C. Und enden in Mallorca bei 28°C. Wir segeln bei 15 bis 25 Knoten meist achterlichen Winden.

Die Anreise:

Es gibt viele Direktflüge von vielen deutschen Flughäfen nach Mallorca und von Malaga.
Vom Flughafen Palma de Mallorca (IATA: PMI) nach Palmanova am besten mit dem Bus der Linie 11 für nur 6€.
Vom Flughafen Malaga Aeropuerto de Malaga-Costa del Sol (IATA: APG). Nach dort kommt man in 15 Minuten mit der S-Bahn zum HBF. Zum Bahnhof sind es 20 Min. zu Fuß bis vom Hafen.

Die Etappen:

Wir werden Tag und Nacht segeln durch bis wir je nach Wind bis wir Malaga erreicht haben. Wenn es sich abzeichnet, dass wir die 80sm sicher schaffen, werden wir einen Zwischenstopp in Almerimar einlegen. Das Ende der Reise ist Malaga.

Ibiza  Mallorca   Spanien   Palma   Vilamoura   Faro   Algarve   Gibraltar   Guadeloupe   Antigua   Karibik   Lanzarote   Arrecife   Spanien   Fuerteventura      kleine Antillen   Barbuda   Montserrat   ARC   Atlantiüberquerung   Transatlantik   St.   Lucia   Gran   Canaria   Las   Palmas   Rodney   Bay   Union Island   Tabago Cays   St. Vincent   Martinique      BVIs   Tortola   Willi-T   The Bath   Simpson Bay   St. Maarten   Princess Juliana ein Korken geht nicht unter   Dom.-Rep.   Boca Chica   Santo Domingo      Kuba   Cienfuegos   Cayo Largo   Gärten der Königin   Havanna   Fidel Castro   Viazul   Santiago de Cuba Seemeilenbestätigung   Schweiz   mitsegeln   tauchen segeln   catamaran   katamaran   luxus   wasserski   dinghy  dingi  

 

 

Unser Motto :
" Mit Sicherheit ... Spaß haben "


Sie müssen sich anmelden oder registrieren, um eine Kommentar schreiben. Wenn Sie Fragen haben, können Sie uns hier kontaktieren.

Das Wetter in Mallorca