Guadeloupe > Antigua > Guadeloupe

Datum
19.03.2019 - 01.04.2019

Preis
ab 1.280,00 €

KOJEN:  = belegt  = reserviert  = angefragt  = verfügbar
Tage Törn Seemeilen Freie
Plätze
1 2 3 4 5 6 7
13 Segeln & T. 300 7

Diesen Törn jetzt buchen

Für diesen Törn sind keine Buchungen mehr möglich


Mitsegeln und tauchen bei Passatwinden unter karibischer Sonne: 

Mitsegeln und Luxusurlaub auf einem Fahrten-Katamaran im Paradies für den Taucher und Segler! Die Inseln unserer Reise liegen in einer hinreißenden Natur mit vielen Buchten mit teils üppiger Vegetation, rauschenden Palmen. Ein gewaltiger Reichtum an exotischer Unterwasserwelt. Im türkisblauen, glasklaren Wasser tummeln sich Fischschwärme um farbige Korallenriffe. Ein Anblick, der sicherlich unvergesslich bleiben wird. Der Wind bläst beständig und treibt den Katamaran an, Segeln vom wie man es sich erträumt, auf der Leeseite der den Inseln finden wir geschützte Traumbuchten für eine ruhige Nacht. Deshalb gehören die „Leeward Islands“ zu den beliebtesten Segelrevieren der Europäer. Der Törn ist ideal für Meilensammler oder für Schweizer die eine Seemeilen-Bestätigung von einem Skipper mit einem Deutschen Sport Hochsee Schein Seemeilen brauchen.

Das Segel,- und Tauchrevier:

Der Katamaran-Segel-Törn in den „Leeward Islands“, auch „Inseln unter dem Winde“ genannt. In Guadeloupe werden wir als erstes wie Gott in Frankreich einkaufen. Wir werden die vorgelagerten Inseln Marie-Galante und Iles des Saites ansteuern. Von dort werden wir zu dem nach Jacques Cousteau’s benannten Naturschutzgebiet segeln und dort schnorcheln oder tauchen. Danach geht es weiter entlang der Ostküste Guadeloupes nach Antigua mit seinen 365 Sandstränden. Wir ankern im English Harbour mit seiner historischen Nelson’s Dockyard benannt nach Lord Nelson. Sonntags auf Shirley Heights genießen wir nachmittags eine Steel-Drum-Band. Von dort geht es dann mit Inselhopping weiter nach St. Maarten. Einfach sonnenverwöhntes Oneway-Segeln eben alles, was das Herz begehrt.

Die Route:

Wir starten in Pounte-a-Pitre der Hauptstadt von Guadeloupe. Von dort segeln wir zu den vorgelagerten Inseln Marie-Galante und Iles des Saites, Tauchen im Naturschutzgebiet dann evtl. über Monserrat nach Antigua., Nevis, St. Christopher, Sint Eustatius zur Simpsons Bay nach St. Maarten.

Die An,- und Abreise:

Nach Guadeloupe kommt man mit Air-France von Deutschland über Paris für unter 350€.Von St. Maarten auch Sint Martin genannt fliegt man am preiswertesten mit KLM vom Flughafen Princess Juliana über Amsterdam zurück nach Deutschland.

Das Klima:

Das alles bei Lufttemperaturen um die 31°C und Wassertemperaturen von 29°C. Dazu die beständigen 10 bis 25 Knoten Wind lassen einen den Alltag vergessen.

Die Etappen:

Die Tagesetappen betragen 15 bis 50 Seemeilen, so dass neben Segeln genug Zeit für Baden, Schnorcheln und Relaxen bleibt.

Ibiza   Malaga   Mallorca   Spanien   Palma   Malaga   Vilamoura   Faro   Algarve   Gibraltar   Guadeloupe   Antigua   Karibik   Lanzarote   Arrecife   Spanien   Fuerteventura      kleine Antillen   Barbuda   Montserrat   ARC   Atlantiüberquerung   Transatlantik   St.   Lucia   Gran   Canaria   Las   Palmas   Rodney   Bay   Union Island   Tabago Cays   St. Vincent   Martinique      BVIs   Tortola   Willi-T   The Bath   Simpson Bay   St. Maarten   Princess Juliana ein Korken geht nicht unter   Dom.-Rep.   Boca Chica   Santo Domingo      Kuba   Cienfuegos   Cayo Largo   Gärten der Königin   Havanna   Fidel Castro   Viazul   Santiago de Cuba Seemeilenbestätigung   Schweiz   mitsegeln   tauchen segeln   catamaran   katamaran   luxus   wasserski   dinghy  dingi  

 

Unser Motto :
" Mit Sicherheit ... Spaß haben "


Sie müssen sich anmelden oder registrieren, um eine Kommentar schreiben. Wenn Sie Fragen haben, können Sie uns hier kontaktieren.

Das Wetter in Guadeloupe

Die nächsten Törns