Yacht Leben

Home » Die Yacht » Yacht Leben

Das Yacht Leben

Früchte im Netz

Sie haben bedenken

ob so ein Segeltörn nicht ein Wagnis hinsichtlich der möglichen neuen Leute, die man da kennenlernt, ist. Nein, es ist interessant, Leute kennenzulernen. Ein Segelurlaub mag für manche ungewohnt erscheinen, dem Törn-Einsteiger vielleicht sogar fast als Wagnis. Aber unsere Törns sind ferienmäßige, unkomplizierte, sportliche Erlebnisreisen. Weil Sie nicht auf einer Jolle, sondern in einem Luxuskatamaran Urlaub machen werden. Auf einem Katamaran wird erheblich mehr Platz und damit Möglichkeiten geboten, sich auch einmal zurückzuziehen, deshalb braucht niemand Angst vor zu großer Nähe zu haben. Auf der SY-Yacht hat jeder seine Kabine. An Deck oder im Salon finden Sie ruhige Zeiten zum Lesen, Dösen, DVD-Schauen oder Musik-Hören. Natürlich sollte man die Bereitschaft mitbringen, sich mit anderen zu arrangieren und auch mal Kompromisse einzugehen. Bei unseren Törns sind außer den üblichen Decken und Kissen auch frische Bettwäsche, 7 Handtücher, 2 Duschtücher sowie eine Badematte pro Woche und Kabine vorhanden. Wer dennoch seinen Schlafsack mitbringen möchte kann auch mal abends an Deck oder im Trampolin liegend den wunderbaren Sternenhimmel genießen. Die Segeletappen sind nach Absprache mit den Gästen so bemessen, dass immer wieder ein Landgang möglich ist. Deshalb ist auch Seekrankheit nur selten ein Problem. Die täglichen Erfordernisse wie Frühstückmachen, Kochen oder gemeinsames Grillen werden oft schnell und mit Spaß erledigt. Auch wenn der Skipper aus Sicherheitsgründen das letzte Wort an Bord haben muss, sind alle – in angemessenem Rahmen – an der Yachtführung beteiligt und gestalten den Törn mit. Sie sollen das aktive Yachtleben und den Sport genießen und mit gestalten, es ist Ihr Törn. Um die laufenden Nebenkosten (Verpflegung an Bord und in Restaurants, Hafengebühren, 3l Diesel/Motor-Stunde) zu bestreiten wird zu Beginn jedes Törns eine Bordkasse eingerichtet. Der Skipper wird nach altem Seemannsbrauch daraus mit verpflegt. Je nach den gemeinsamen Essensansprüchen der Gäste und vom Preisniveau des jeweiligen Reviers abhängig, sollte man mit 180 bis 240 Euro pro Woche rechnen. (z.B. Thailand, Türkei günstig, Korsika und besonders Karibik recht teuer). Unsere Törns unterscheiden sich dahingehend von der landläufigen Meinung, dass Segeln und Alkohol untrennbar miteinander verbunden sind. Auf unseren Törns kann Alkohol erst nach „getaner Arbeit“ und in normalen Dosen genossen werden. Und zum Beispiel, jeder Taucher weiß, ein Bier und das war der letzte Tauchgang heute. Nach einem tollen Segeltag wird dann sicher auch der ein oder andere Tropfen Wein oder Bier beim Sonnenuntergang genossen. Während des Segelns aber erfordert die „gute Seemannschaft“, dass Skipper und Crew stets mit klarem Kopf agieren können, denn der Segelsport kann wetterbedingt, von einer Stunde auf die andere, volle Konzentration erfordern. Wie üblich wird zu Beginn des Törns eine ausführliche Sicherheitseinweisung, zu Schiff und Rettungsmitteln durchgeführt, und ein Crewvertrag abgeschlossen, der die Reisebedingungen mit den genannten Prinzipien hinsichtlich der Verantwortlichkeiten und der gegenseitigen Rücksichtnahme an Bord nochmals beschreibt.

Wer segelt mit auf unseren Segeltörns?

Es treffen sich Menschen jeden Alters, die Interesse an einem erlebnisreichen, aktiven und trotzdem erholsamen Urlaub haben. Vor allem ein Personenkreis der vielleicht früher mal auf kleinen Schiffen gesegelt oder mal getaucht hat, und jetzt mit Familie auf luxuriöse Weise reisen möchte. Ein großer Teil unserer Gäste bucht alleine oder zu zweit, und die Altersspanne liegt zwischen 15 – 70. Aber auch Jüngere und Ältere trifft man oft bei uns an Bord. Kinder unter 12 werden nur auf besondere Anfrage mitgenommen. Obwohl die rechtlichen Befugnisse des Skippers so weit reichen, müssen auf unseren Törns die Eltern für ihre Kinder die Verantwortung übernehmen. Haben wir Ihr Interesse geweckt, das aktive Yachtleben, den Segel-und Tauchsport, auf unserer SY-Yacht kennenzulernen, dann werden Sie an Bord unseres Katamarans Gleichgesinnte finden.

Segelschein / Seemeilenbestätigung!

Sie können bei unseren Törns praktische Erfahrungen im Sinne einer Segelschein-Vorbereitung „mitnehmen“, auf den Törns werden in Absprache mit allen Gästen die wichtigen Segelmanöver, die Navigation und die Seemannschaft planmäßig geübt. Auf unseren Wochentörns werden in der Regel 150– 200sm zurückgelegt, so dass die für einen SKS-Schein notwendigen 300 Seemeilen in zwei Wochentörns zurückgelegt werden. sail4dive wird Ihnen eine Amtlich anerkannte Seemeilenbestätigung ausstellen

Unser Motto :
" Mit Sicherheit ... Spaß haben "


Sie müssen sich anmelden oder registrieren, um eine Kommentar schreiben. Wenn Sie Fragen haben, können Sie uns hier kontaktieren.

Das Wetter an der Amalfiküste

Die nächsten Törns